Einsatz

Um einen reibungslosen Ablauf der Bodenabfertigung am Einsatztag zu gewährleisten, muss eine schier endlose Anzahl an Prozessen parallel koordiniert werden, die zudem oft voneinander abhängig sind. Unvorhersehbare und kostenintensive Störungen, Unregelmäßigkeiten und Verspätungen gehören dabei zur Tagesordnung und müssen innerhalb von Sekunden gelöst werden. Noch besser ist es, sie bereits im Vorfeld zu vermeiden, da jede Störung fast zwangsläufig eine Reihe weiterer Störungen nach sich zieht.

Übersicht

In der Phase des täglichen Betriebs kommt es darauf an, alle unterstützenden Prozesse rund um den Flug reibungslos und präzise zu koordinieren. Ausfälle und Störungen müssen so weit wie möglich vermieden oder ausgeglichen werden. Um das zu erreichen, müssen die verfügbaren Ressourcen maximal transparent und flexibel sein – ganz gleich ob Personal, mobile oder immobile Ressourcen. Das gilt besonders angesichts der ständigen und unverhersehbaren Störungen im Flugbetrieb. Wichtig sind hierbei ein ständiger Überblick und schnelle Eingriffsmöglichkeiten, die durch automatische Entscheidungshilfen unterstützt werden.

Ansprechpartner

Sandra Gaviria

Sandra Gaviria
Marketing
Tel: +49 (0) 2408 / 9456 - 3053 aviation@informinform-software.com

Kontakt aufnehmen

Infomaterial (1)

GS RealTime<br>Staff + Equipment

GS RealTime Staff + Equipment Effizienzsteigerung durch Management by Exception

GS RealTime Staff & Equipment bietet den Disponenten ein mäch­tiges Werkzeug, um Personal und Vorfeldfahrzeuge sowie -geräte am Einsatztag effizient und nachhaltig zu steuern. Der verbesserte Überblick über die Lage wird durch Echtzeitkontrolle aller Aufträge ermöglicht. So lässt sich auf plötzliche Störungen, die die Erfüllung der SLAs gefährden, optimal reagieren. Zudem reduzieren optimierte Planung und Aufgabenzuweisungen den unnötigen Einsatz von Vorfeldfahrzeugen. So wird Energie gespart und es entstehen weniger Emissionen.

Mithilfe von Echtzeitdaten und Informationen bezüglich Abhängigkeiten und geplanten Aktivitäten kann das System potenzielle Engpässe frühzeitig erkennen – so kann proaktiv gegengesteuert werden. Die Mitarbeiter der Bodenabfertigung können so unerwartetes Arbeitsaufkommen besser bewältigen und Stresssituationen gar nicht erst entstehen lassen.

Jetzt Demo anfordern

myStaff

myStaff

Die Abfertigungsprozesse im Terminal und auf dem Vorfeld müssen die pünktlichen Abflüge der Flugzeuge gewährleisten. Um alle dazugehörigen Aufgaben termingerecht ausführen zu können, müssen Verantwortliche in der Operation sicherstellen, dass das richtige Personal am richtigen Ort zur richtigen Zeit zur Verfügung steht. Doch die herkömmlichen Kommunikationskanäle mit der Personaldisposition machen diese Aufgabe für sie beschwerlich und zeitaufwändig.

Mit myStaff lassen sich Personalengpässe schnell erkennen und zusätzliche Mitarbeiter einfach mobil anfordern. Diese Rückmeldungen werden direkt auf dem Bildschirm des Disponenten angezeigt, was eine rasche Problemlösung erleichtert. myStaff funktioniert als eine Integration von GS RealTime Staff & Equipment.

Jetzt mehr Info anfordern

GS RealTime<br>Stands + Terminal

GS RealTime Stands & Terminal Operativen Flugplan optimal ausrichten

GS RealTime Stands & Terminal ermöglicht die optimale Nutzung der Infrastruktur eines Flughafens. Dazu übernimmt die Software die Zuweisung und Überwachung von Flugzeugpositionen und immobilen Terminalressourcen wie Check-in-Schaltern, Gepäckbändern und Flugsteig in Echtzeit. Unter Berücksichtigung der komplexen Infrastruktur und zahlreicher Einschränkungen und Präferenzen wird der Benutzer durch Entscheidungsvorschläge unterstützt. Bei der Planung können zahlreiche Unternehmensziele, wie zum Beispiel Entfernungen zwischen Start- und Landebahn, Flugzeug und Frachtlager, sowie die geringstmögliche Anzahl von Schleppvorgängen besondere Berücksichtigung finden. So wird eine optimierte Planung und Zuweisung, etwa von Flugzeugen auf ihre Parkpositionen, ermöglicht. Dies trägt auch dazu bei, die Umsteigezeiten zu verkürzen – und sorgt damit für höhere Passagierzufriedenheit.

Auch die Nachhaltigkeit profitiert davon: Flugzeuge und Bodenfahrzeuge legen weniger Strecken zurück. Somit sinken auch die Emissionen.

Jetzt demo anfordern

Terminal Advisor

Terminal Advisor Dezentrale Steuerung von Terminalressourcen

Die Steuerung von Abfertigungsprozessen an Flughäfen ist sehr komplex. Wenn eine betriebliche Störung oder Änderung auftritt, kann dies die Leistung aller folgenden abhängigen Prozesse beeinträchtigen und Ausfälle, Verspätungen und Engpässe lassen sich kaum vermeiden. Auf diese Herausforderungen müssen die Disponenten daher schnell reagieren. Um agil zu bleiben, benötigen sie eine Lösung, die eine optimale Zuteilung der Ressourcen vor Ort ermöglicht.

Der Terminal Advisor unterstützt die dezentrale Disposition von Gepäckbändern, Check-in-Schaltern und anderen Immobilen/Terminal - Ressourcen. Diese webbasierte, Tablet-optimierte Anwendung liefert alle relevanten Informationen über die geplante Ressourcenbelegung sowie die aktuelle Situation im jeweiligen Zuständigkeitsbereich. Zudem werden Situationen von besonderer Relevanz und Dringlichkeit hervorgehoben. Der Benutzer erhält eine Entscheidungsunterstützung des Systems und kann so bestimmte Prozesse und Schritte priorisieren. Der Terminal Advisor ist eine Produkterweiterung von GS RealTime Stands und Terminal.

Jetzt Demo anfordern

GS GroundFleet

GS GroundFleet Überwachung von GSE in Echtzeit

GS GroundFleet wurde als Brücke zwischen herkömmlichen Flotten­managementlösungen und Produkten der GroundStar-Suite wie GS RealTime Staff & Equipment oder GS TurnManager konzipiert. Die Software verarbeitet und visualisiert Telematikinformationen, um diese für die GroundStar-Lösungen zugänglich zu machen.

Dabei nutzt GS GroundFleet das volle Potenzial von Telematik. Die Daten machen Bodengeräte und Fahrzeuge leicht auffindbar, wodurch weniger Einheiten aktiv in Betrieb sein müssen. Zudem werden die Fahrzeuge so geplant und zugewiesen, dass sowohl das Streckennetz als auch Energie maximal effizient genutzt werden. Damit wird unter anderem die Anschaffung neuer Fahrzeuge vermieden, die dann nicht optimal ausgelastet wären. Eine optimierte Flottengröße erzeugt weniger Lärm sowie weniger Emissionen auf dem Vorfeld und trägt durch weniger Fahrzeuge zu einem sichereren Arbeitsumfeld bei.

Jetzt Demo anfordern

GS TurnManager

GS TurnManager Prozessabweichungen auf einen Blick

GS TurnManager bietet einen schnellen Überblick über den gesamten Prozess der Flugzeugabfertigung. Alle wichtigen Aktivitäten und Meilensteine sowie Transferverbindungen für Passagier, Gepäck und Besatzung können in Echtzeit überwacht und gesteuert werden. Es erlaubt zudem die Steuerung von Abfertigungsprozessen, etwa bei der Optimierung der Aufgaben für hoch priorisierte Flügen.

Die höhere Transparenz über unvorhergesehene Ereignisse führt auch zu einer zuverlässigeren Vorhersage der Target Start-Up Approval Time (TSAT). Gleichzeitig reduzieren sich die Emissionen, da Leerlaufzeiten der Flugzeuge, etwa durch Staus auf der Startbahn, vermieden werden. Bei der Entscheidungsfindung zur Lösung von Störungen können auch umweltbezogene Kosten miteinbezogen werden.

Jetzt Demo anfordern

GS Connect

GS Connect Kritische Fluganschlüsse sicherstellen

GS Connect unterstützt bei der Überwachung und dem Management aller Prozesse bezüglich Passagiere und Gepäck bei Anschlussflügen. Bei Flugsteigänderungen lassen sich die Transferwege
reduzieren, um die Anschlüsse der Passagiere weiterhin sicherzustellen. Kostenoptimierte Umbuchungsoptionen können ebenfalls vorgeschlagen werden.

Jetzt Demo anfordern

Mobile Solution

Mobile Solution

Mithilfe mobiler Anwendungen können Mitarbeiter zeitnah und vor Ort auf veränderte Anforderungen reagieren. Apps für Handys und Tablets unterstützen die verschiedensten Abfertigungsprozesse. Sie zeigen alle benötigten Informationen an und melden Status und Anfragen an den Disponenten zurück. So können beispielsweise die Terminal Manager kurzfristig zusätzliche Check-in-Schalter öffnen, um die neue Arbeitslast besser zu bewältigen. Die Passagiere profitieren von kürzeren Warteschlangen und haben somit eine bessere Kundenerfahrung.

Jetzt Demo anfordern

AirportMap

AirportMap Erhöhtes Situationsbewusstsein

Überwachung und Verfolgung von motorisierten und nicht motorisierten Bodenunterstützungsgeräten (GSE), Visualisierung des GSE-Standorts und -Status auf der AirportMap. Das mehrstufige Geofencing ermöglicht eine genauere Lokalisierung von GSE auf dem Vorfeld und automatisiert Statusfortschritt der Bodenabfertigungsprozesse.

Jetzt Demo anfordern

Features

  • Management by Exception

    Ein Optimierer weist kontinuierlich Aufträge und Aufgaben zu, basierend auf den jeweils aktuellen Flugdaten. Die letzte Entscheidung liegt jedoch beim Disponenten, der jederzeit eingreifen kann.

  • Situationsbeurteilung

    Echtzeit-Informationen, die den verschie­denen Verantwortlichen wie Agents, Dispo­nenten oder dem operativen Management zielgruppengerecht zur Verfügung gestellt werden, ermöglichen eine effektive gemein­same Entscheidungsfindung.

  • Masterplan-Ausrichtung

    Optimierte Ausrichtung der operativen Planung auf den von GS Planning Stands & Terminal veröffentlichten Ressourcen- Masterplan und Überwachung von Flug­planänderungen. Ungültige Zuweisungen werden kontinuierlich identifiziert und eva­luiert, um auf Verspätungen, Flugzeugwechsel und weitere Unregelmäßigkeiten zu reagieren.

  • Minimierte Verspätungen

    Identifizierung von Unregelmäßigkeiten und deren Aus­wirkungen auf die Pünktlichkeit – es lassen sich zuver­lässige Vorhersagen zu Verspätungen treffen und deren Auswirkungen auf die Kosten. So können die Pünklich­keit insgesamt verbessert und die Verspätungskosten gesenkt werden.

  • Konfliktlösung

    Automatische Konfliktlösung und optimierte Zuweisungen innerhalb des operationellen Zeitfensters, Entscheidungsunterstützung für manuelle Neuzuweisungen und Pro­blemlösung, Management temporärer Einschränkungen durch vollständiges oder teilweises Schließen von Positionen oder Ressourcen im Terminal.

  • Veröffentlichung an FIDS

    Veröffentlichung von Zuweisungsänderun­gen an andere Stakeholder und Systeme (z. B. an FIDS).

Vorteile

  • Zuverlässige On-Time Performance durch Sicherstellung aller zeitkritischen Aufträge

  • Produktivitätssteigerung durch effizienten Einsatz von Personal und Equipment

  • Qualitätssicherung und Durchsetzung von Service Level Agreements

  • Kosteneinsparungen durch optimierte Zuweisung von Aufträgen

  • Maximierte Nutzung von Ressourcen

  • Minimierung der Auswirkungen von Unregelmäßgikeiten

  • Erhöhte Passagierzufriedenheit

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Nach oben