INFORM erhält auch 2020 das Siegel „MINT Minded Company“

von Vanessa Sack

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom hatte der IT-Fachkräftemangel Ende 2019 eine neue Rekordmarke gebrochen: In Deutschland waren zu dieser Zeit 124.000 Stellen für IT-Spezialisten unbesetzt. Das waren im Vergleich 51 % mehr als im Vorjahr, denn 2018 waren es noch 82.000 offene Stellen. Der Grund für den stetig steigenden Bedarf an IT-Fachkräften ist die Digitalisierung: Softwareentwicklung erlangt in Unternehmen immer mehr an Bedeutung, sodass IT-Experten nicht mehr nur im IT-Sektor, sondern quer über alle Branchen hinweg gesucht werden.

Natürlich ist momentan nicht genau abzusehen, welche Auswirkungen die COVID-19-Pandemie zukünftig auf den IT-Arbeitsmarkt haben wird. Eine aktuelle Auswertung der Bundesagentur für Arbeit zeigt, dass IT-Spezialisten bisher weiterhin händeringend gesucht werden. Sicherlich hängt das derzeit auch stark von der jeweiligen Branche ab, in denen ein Unternehmen tätig ist. Nichtsdestotrotz verstärkt die Krise den Bedarf nach digitalen Lösungen und man kann davon ausgehen, dass ITler nicht übermäßig Grund zur Sorge haben müssen und IT-Absolventen, die in die Arbeitswelt starten, weiterhin gefragt bleiben – und das mit großer Wahrscheinlichkeit auch dann, wenn wir die Corona-Krise überwunden haben. Umso wichtiger bleibt es für Unternehmen, sich aktiv dem MINT-Fachkräftemangel entgegenzustellen und MINT-Begeisterte früh und gezielt zu fördern.

Unser Engagement für den IT-Nachwuchs

Es soll an innovativen Köpfen nicht fehlen – weder heute noch in der Zukunft. Daher bringt INFORM nicht nur vollen Einsatz bei IT-Projekten, sondern engagiert sich auch regelmäßig in diversen Projekten für den technischen Nachwuchs von morgen.

Bei INFORM sind wir regelmäßig auf vielen Events im MINT-Bereich unterwegs, kooperieren seit einigen Jahren eng mit den lokalen Hochschulen und vergeben jedes Jahr Stipendien über den Bildungsfonds der RWTH Aachen und das Stipendienprogramm der FH Aachen. Neben der finanziellen Unterstützung steht für uns vor allem die Idee des Netzwerkens im Vordergrund: Bei unseren halbjährlich stattfindenden INFORM-Insights-Abenden können Studierende einen Blick hinter die Kulissen eines weltweit agierenden Softwareherstellers werfen und haben in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit, sich mit unseren Mitarbeitern auszutauschen, z. B. über eingesetzte Technologien, Einstiegsmöglichkeiten oder den Berufsalltag bei INFORM.

Auch Jugendliche möchten wir schon früh für Mathematik und Informatik begeistern und ihnen aufzeigen, welche spannenden Perspektiven die MINT-Arbeitswelt bietet. So veranstalten wir jedes Jahr zusammen mit der FH Aachen ein App-Camp für Schülerinnen und Schüler, die am Bundeswettbewerb der Informatik teilgenommen haben. Ein ganzes Wochenende lang haben sie die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland, ihre eigenen App-Ideen und -Vorstellungen umzusetzen und dabei viel über Android-Programmierung zu lernen.

Mit der Teilnahme am jährlichen Girls‘ Day wiederum möchten wir das Interesse junger Mädchen an einem technischen Beruf wecken und ihnen einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag einer Informatikerin und Softwareentwicklerin vermitteln. Hier machen wir die Teilnehmerinnen beispielsweise auf spielerische Art und Weise mit dem Programmieren vertraut und begeistern sie mit den programmierbaren Lego-Mindstorms-Robotern für Computer und Technik.

INFORM ist eine „MINT Minded Company 2020“

Unser Engagement für den Nachwuchs zahlt sich aus und wir freuen uns, dass unsere „MINT Minded Company“-Erfolgsgeschichte in 2020 in die nächste Runde geht. In diesem Jahr ist INFORM von der audimax Medien GmbH und der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ zum sechsten Mal in Folge als „MINT Minded Company“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung erhalten Unternehmen, die MINT-Nachwuchs, -Talente und Fachkräfte in besonderer Weise fördern. Das Besondere an der „MINT Minded Company“-Auszeichnung ist, dass sie nicht käuflich erworben werden kann, sondern MINT-begeisterte SchülerInnen, Studierende und AbsolventInnen die Unternehmen nominieren. Ziel der Initiative von audimax MEDIEN GmbH und „MINT Zukunft schaffen“ ist es, den Vorbildcharakter verantwortungsvoller Unternehmen hervorzuheben und nach außen zu kommunizieren. Für INFORM hat diese Auszeichnung einen hohen Stellenwert, da wir als Technologie-Unternehmen auf gut ausgebildete ITler und Naturwissenschaftler angewiesen sind. Denn die Qualifikationen und Fähigkeiten unserer Kolleginnen und Kollegen sind ausschlaggebend für die Entwicklung unserer entscheidungsintelligenten Software.



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Herzlich Willkommen bei INFORM: Azubi-Jahrgang 2020

Lesen

Familienfreundlichkeit bei INFORM

Lesen

Onboarding in Zeiten von Corona

Lesen

Über den Autor

  • Vanessa Sack

    Vanessa Sack arbeitet seit Dezember 2019 bei INFORM. Sie ist verantwortlich für den Bereich Personalmarketing und beschäftigt sich mit den Themen Azubi- und Online-Marketing, PR sowie Kooperationen bzw. Sponsorings.

    Alle Beiträge dieses Autors

    Mehr über diesen Autor unter:

Unsere Autoren

Finden Sie alle unsere Autoren auf einen Blick!

Alle Autoren

Nach oben