Big Data Nicht Lösung sondern Herausforderung

Big Data ist keine Lösung. Big Data ist die Herausforderung, der sich die Unternehmen heute stellen müssen. Präziser formuliert: Die Masse an Daten ist nur ein Rohstoff, die eigentliche Herausforderung liegt in der Menge der Entscheidungsalternativen, die sich aus der Big-Data-Analyse ergeben.

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die mobile Always-on-Kultur oder das Vordringen der Sensorik in alle Unternehmens-, Arbeits- und Lebensbereiche – Internet der Dinge, Wearables etc. – sorgen für unvorstellbare Datenmengen, die sich nicht mehr nur mit BI-Werkzeugen auswerten lassen. Unternehmen benötigen intelligente Systeme, die aus diesen Daten mehr Wissen generieren, sie benötigen Lösungen, die ganz konkrete Vorschläge für agiles Handeln liefern, „inspiring action“ statt „creating knowledge“; und dies bei Bedarf in Echtzeit.

INFORMs intelligente Verfahren helfen Unternehmen, Big Data für die Entscheidungsunterstützung zu nutzen. Sie sind darauf spezialisiert, Daten und die daraus entstehenden Handlungsoptionen zu analysieren, zu bewerten und als konkrete Entscheidungsvorschläge in einer Software mit hoher Usability darzustellen. Der letztendlich entscheidende Mensch erhält so eine wirksame Unterstützung, um in komplexen Situationen gemäß der operativen und strategischen Unternehmensziele agil zu handeln.

Mit klassischen BI-Tools ergänzen wir unsere intelligenten Entscheidungssysteme, um deren Daten zu visualisieren, diese mit Daten aus anderen Quellen zusammenzuführen und sie für taktische und strategische Management-Fragen aufzubereiten.

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Nach oben