Optimized Aggregates Sourcing

On-Demand Webinar

zurück zur Übersicht

Dieses Webinar ist ausschließlich in englischer Sprache erhältlich.


Algorithmen sind zu einem wichtigen und effizienzsteigerndem Faktor für die Optimierung von Transporten in der Betonindustrie geworden. Aber viele Transportbeton-Hersteller verlieren immer noch die Bodenhaftung, wenn es um den Einkauf und die Optimierung ihrer eingehenden Zuschlagsstofflieferungen geht. Viele Unternehmen betreiben entweder eigene Steinbrüche, sind auf Steinbrüche Dritter angewiesen oder haben eine Mischung aus beidem. Dasselbe gilt für die Transporte. Viele nutzen ein gemischtes Modell, d.h. eine gemischte Flotte aus eigenen Kippern und externen Spediteuren oder haben alle Transporte an Dritte vergeben. Eine Herausforderung stellt hierbei das Finden der optimalen Balance zwischen Beschaffungs- und Transportkosten zur Auffüllung von Betonwerken und/oder Depots ohne Beeinträchtigung des Servicelevels dar.

In diesem Logistics Tech Short wird untersucht, wie Transportbeton-Herstellern mit Hilfe von Algorithmen ihre Beschaffungskosten senken können.

Sie lernen:

  • warum traditionelle Tabellenkalkulationsprogramme nicht ausreichen, um das Beschaffungsproblem zu lösen,
  • die Technologie hinter den neuesten Planungswerkzeugen kennen, die auf Algorithmen basieren,
  • wie Sie eine optimierte Beschaffungsstrategie implementieren, die den Betrieb aufrecht erhält,
  • bewährte Best Practise Beispiele aus unserer Branche kennen,
  • und wie Sie Ihre Beschaffungskosten schrittweise um 5 % oder mehr senken können.

 

Logistics Tech Shorts - a series of 20-minute webinars on optimization technology in the logistics industry. Designed to stimulate and challenge your thinking on how technology impacts logistics in the modern age, Logistic Tech Shorts deliver a blend of big picture thinking with practical ideas you can apply today.

Um das 20-minütige Video sehen zu können, tragen Sie sich bitte in das untenstehende Formular ein.


Kontakt
Anrede
...
Datenschutz*
...
Nach oben