Wind in den Segeln der Intralogistik

Success Story

zurück zur Übersicht

„Ein Schiff, das im Hafen liegt, ist sicher, doch dafür ist es nicht gebaut“, sagt ein berühmter Postkarten-Spruch. Was es bedeutet, ein Schiff sturmfest zu bauen, wissen die mehr als 3.500 Mitarbeiter der MEYER WERFT. Rund drei Jahre dauert ein Projekt und mehr als zwölf Monate dauert es, bis ein solches Schiff, das über 300 Meter lang ist und Platz für mehr als 3.000 Passagiere bietet, fertig gebaut und getestet ist.

Pro Tag fallen für den Schiffbau etwa 1500 interne Materialtransporte an. Diese erledigen 175 Beschäftigte in der Intralogistikabteilung. Seit 2004 ist das intelligente Transportleitsystem SYNCROTESS für den innerbetrieblichen Transport im Einsatz. Im Rahmen eines Modernisierungsprojektes wurde dieses im Jahr 2021 auf die neuste Produktversion gebracht und optimiert seither nicht nur die Transportaufträge, sondern auch die Planung und Steuerung der gesamten Intralogistik.

Kontakt
Anrede
...
Wie viele Stapler/Fahrzeuge sind im Werksverkehr im Einsatz?
Wie viele Transportaufträge fallen täglich an?
Wie werden heute die Transporttätigkeiten im Werksverkehr gesteuert?
...
Datenschutz*
Nach oben