Bausch + Ströbel: Schlanke, flexible Produktionssteuerung ohne Rückstand

Bausch + Ströbel: Schlanke, flexible Produktionssteuerung ohne Rückstand

Praxistag

Thema

Bausch + Ströbel ist einer der führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Pharmaindustrie. Rund 300 Anlagen verlassen pro Jahr das Werk. Im Vorfeld des eigentlichen Maschinenbaus erfolgt eine detaillierte Projektplanung der kundenspezifischen Anlagen. Die Komplexität wird durch den hohen Anteil im Unternehmen selbst gefertigter Einzelteile und Komponenten bestimmt. Hinzukommt eine in Gruppenarbeit organisierte Montage. Wachsende Stücklisten sowie Einmalfertigung und Sonderbeschaffung bestimmen das Tagesgeschäft der Planer. Zudem müssen sie Fremd­bearbeitungsvorgänge im gesamten Herstellprozess überwachen.

Mit dem Konzept FELIOS schafft der Maschinenbauer trotz der hohen Komplexität der Produktionsprozesse Transparenz und Planbarkeit über die gesamte Wertschöpfungskette und koordiniert damit den Auftragsdurchlauf deutlich besser. Darauf basierend erreicht Bausch + Ströbel eine schnelle und zielsichere Identifikation von Problemfaktoren. Dank dieser schlanken und flexiblen Produktionssteuerung wird die Termintreue auch bei hoher Auslastung optimiert und Durchlaufzeiten sowie Bestände reduziert. So ist die Produktion für die Herausforderungen der Industrie 4.0 vorbereitet.

Erleben Sie an unserem FELIOS Praxistag unser Planungs-und Steuerungskonzept bei Bausch + Ströbel live im Einsatz. Der Kunde gibt Ihnen einen Einblick in seine optimierte Produktionsplanung. In einem Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen anderer Firmen und den INFORM-Experten erfahren Sie, wie Sie Ihre Fertigung marktsynchron steuern können und welche Vorteile die Software bietet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termin

  1. Bausch + Ströbel Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
    Parkstraße 1
    74532 Ilshofen

    Termin speichern

Details Bausch + Ströbel: Schlanke, flexible Produktionssteuerung ohne Rückstand

Informationen

Zielgruppe

Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus Produktion, Logistik, IT, Organisation, Einkauf, AV, SCM

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Teilnehmerzahl und Anmeldeschluss

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist jeweils 5 Werktage vor dem Veranstaltungstermin. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich auch kurzfristig gestellt werden.

Nach oben