BME Symposium Einkauf und Logistik

BME Symposium Einkauf und Logistik

Konferenz, Fachkongress

-

zurück zur Übersicht

Thema

Einkaufsmanager und Supply-Chain-Verantwortliche agieren in einem turbulenten Umfeld und müssen in unserer global vernetzten Welt die internationale Arbeitsteilung über Ländergrenzen hinweg orchestrieren.

Die riesigen Chancen der globalen Vernetzung von Menschen und Dingen können nur als Werk von vielen ausgeschöpft werden. Grenzen dürfen nicht aufgebaut sondern müssen weiter abgebaut werden. Die Logik der Vernetzung lautet: Gemeinsam sind wir stärker als jeder für sich allein.

Nach dieser Logik sollten Einkaufs- und Supply-Chain-Verantwortliche heute Ihre Strategien neu austarieren. Der Anspruch an lautet: Finden Sie Wertbeiträge in Ihren Supply Chains und heben Sie diese systematisch. Dafür müssen Sie sich personell, organisatorisch und informationstechnisch richtig aufstellen.

Das 54. Symposium bietet die Plattform zur Diskussion verschiedener Strategien in einer Mischung aus Vorträgen, Diskussionen und Best Practices. Zusätzlich stehen ausgewählte Soft-Skill-Themen und umfassende Möglichkeiten für gezieltes Networking auf der Agenda.

Mehr als 2.000 Teilnehmer nutzten das Symposium 2018 für den intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch in einer Vielzahl von Fachforen, Workshops und Solution Foren sowie für das Networking mit Kollegen und über 100 Dienstleistern in der Fachausstellung.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters:

www.bme.de/symposium

Termin

  1. -

    InterContinental Berlin
    Budapester Straße 2
    10787 Berlin
    Deutschland

    Termin speichern

Nach oben