Dienstplanung in der Logistik

Dienstplanung in der Logistik

Damit Kunden ihre Waren fristgerecht erhalten, müssen Logistikzentren Tag für Tag einen kontinuierlichen Warenumschlag sicherstellen. Dafür müssen jederzeit ausreichend Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Auch innerhalb des Tages müssen Mitarbeiter so eingeteilt werden, dass ein bestmöglicher Umschlag insbesondere für kritische Waren sichergestellt ist.


Bedarfsgerechte Dienstplanung

Dienstpläne müssen so geplant werden, dass jederzeit ausreichend Mitarbeiter für den Warenumschlag zur Verfügung stehen, egal ob Vollzeitler, Teilzeitler oder externe Arbeitskräfte. Zu diesem Zweck berechnet WorkforcePlus anhand des prognostizierten Umschlagsvolumens und Leistungskennzahlen den erwarteten Personalbedarf. Auf Basis von Rahmendienstplänen, individuellen Arbeitszeitvereinbarungen und digitaler Entscheidungsintelligenz erstellt WorkforcePlus automatisch bedarfsgerechte Pläne.


Tagesvorplanung und Tagessteuerung

In der Tagesvorplanung wird der Dienstplan anhand erwarteter Umschlagszahlen und Personalverfügbarkeiten kurzfristig ausgesteuert. Der Personalbedarf in den verschiedenen Lagerbereichen schwankt im Tagesverlauf. Innerhalb des Tages wird das Personal bedarfsabhängig auf die Lagerbereiche eingeteilt, z. B. zu Wareneingang, Kommissionierung und Warenausgang. Dank Online-Schnittstellen zu Warehouse-Management-Systemen, Übersichten der Personalbesetzungen pro Lagerbereich und Umschlagsprognosen für den weiteren Tagesverlauf behalten Personaldisponenten jederzeit den Überblick.



Mobile Mitarbeitereinbindung

Mitarbeiter können mobil ihre Dienstpläne und eventuelle Änderungen einsehen, Urlaubsanträge stellen, Schichttausche auslösen und ihre Arbeitszeiten erfassen. Darüber hinaus können Mitarbeiter zeitliche Randbedingungen (z. B. Arzttermine) eingeben oder Schichtwünsche hinterlegen. Chats ermöglichen eine schnelle Kommunikation mit Planungsverantwortlichen zu Aspekten des Personaleinsatzes.



Alle Prozesse auf einer Plattform

Urlaubsplanung, Dienstplanung, Tagessteuerung und optional Zeitwirtschaft: alle in WorkforcePlus abgebildeten Prozesse laufen integriert auf der gleichen Plattform. Schnittstellen zu HR- und Abrechnungssystemen ermöglichen die Integration in die bestehende Systemlandschaft. Alle an der Personalplanung und Personaldisposition Beteiligten erhalten die für sie nötigen Daten und Einflussmöglichkeiten - am Rechner oder mobil.



Infomaterial


WorkforcePlus in der
Logistik

Personalplanung und -disposition mit digitaler Entscheidungsintelligenz in Umschlagszentren für den effizienten Betrieb.

Mehr erfahren

Case Study Lufthansa Technik Logistik Services

Punktgenaue Dienstplanung mit WorkforcePlus für die besondere, zeitkritische Logistik bei Lufthansa Technik Logistik Services.

Mehr erfahren

Optimierungssoftware in der Personaleinsatzplanung

Erfolgreiches Workforce Management spielt nach neuen Regeln. Wie die optimierte Dienstplanung funktioniert, erfahren Sie hier.

Mehr erfahren


Nach oben