Integration des Workforce Management Nahtlose Integration in Systemlandschaft und Planungsprozesse

Eine Software für die Personaleinsatzplanung sollte die unter­nehmens­indivi­duelle Prozess­gestal­tung und das jeweilige Rollen­konzept ohne Ein­schrän­kungen optimal unter­stützen. Sie muss sich naht­los in die bestehende System­land­schaft inte­grieren.

Übersicht

Workforce Management hat viele Facetten und interagiert mit vielen Stellen im Unternehmen. Übergeordnetes Ziel ist, ein Arbeits­zeit­kontin­gent in der Vor­planung so zu ver­teilen, dass der operative Betrieb am Ein­satz­tag personell best­­mög­lich besetzt ist, um Leistungen auf dem ange­strebten Service­niveau zu erbrin­gen.

Dabei sind Unternehmens-, Mitarbeiter- und Kunden­interessen sowie gesetz­liche, betrieb­liche und individuelle Vor­gaben zu berück­sichtigen. Der Planungs­prozess gliedert sich in verschie­dene Teil­prozesse und betrifft unter­schied­liche Zeit­horizonte, Verant­wort­lich­keiten und Rollen.

Es gibt nicht den einen besten Planungs­prozess. Jedes Unter­nehmen muss die für sich beste Strate­gie finden. Sie mani­festiert sich in der Struktu­rierung der Teil­prozesse, Auf­gaben und Zuständig­keiten.

Eine Workforce Management Software sollte die unter­nehmens­indivi­duelle Prozess­gestal­tung und das jeweilige Rollen­konzept ohne Ein­schrän­kungen optimal unter­stützen. Sie sollte sich naht­los in die bestehende System­land­schaft inte­grieren.

Workforce Management ist eine zentrale Stelle im Unter­nehmen und hat Schnittstellen zu vielen anderen Bereichen und Systemen. Alle Stellen, egal ob für Teil­bereiche der Planung verant­wortlich, an ihnen beteiligt oder von ihnen betroffen, müssen die für sie notwen­digen Informa­tionen in der erforder­lichen Auf­berei­tung erhalten. Dazu ist ein fehler­freier, reibungs­loser Daten­austausch zwischen allen beteiligten Systemen zwingend erforderlich.

Ansprechpartner

Metin Arkis

Metin Arkis
Ihr persönlicher Kontakt
Tel: +49 (0) 2408 / 9456 - 3024 M.Arkis@informinform-software.com

Kontakt aufnehmen

Lösung

WorkforcePlus unterstützt alle Phasen der Planung, unabhängig von der jeweiligen Gestaltung des Planungs­prozesses und des Rollen­konzeptes. Es beherrscht alle Planungs­strategien, z.B.:

  • Feste Rahmendienstpläne, z.B. für eine Saison
  • Monatlich freie Dienstplanung
  • Verfahren zur Arbeitszeitflexibilisierung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Einsatz externer Dienstleister
  • Kombinierte, mehrstufige Verfahren
  • ...

Aufgrund seiner einzigartigen Technologie lässt sich das System einfach und schnell anpassen, wenn sich Ihre Planungsprozesse in Zukunft ändern. So können Sie Ihre Prozesse optimieren – statt sie den Möglichkeiten einer Software anzupassen.

Mit WorkforcePlus ist die Komplexität der Planungsprozesse – und der Softwareeinführung – beherrschbar.

WorkforcePlus fügt sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft ein, dank seiner offenen, flexibel anpassbaren Schnittstellen, beispiels­weise zu den Bereichen:

  • Zutrittskontrolle und Zeiterfassung
  • Personal und Lohnabrechnung
  • Tagesdisposition
  • Forcecast Arbeitszeitbedarf
  • SAP HCM

Mit WorkforcePlus sind Sie auf der sicheren Seite - egal was die Zukunft bringt.

Vorteile

  • Nahtlose Integration

    WorkforcePlus fügt sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft ein

  • Flexibel anpassbare Schnittstellen

    Uneingeschränkte Nutzung und Weiterverarbeitung der Ergebnisse existierender Systeme

  • Sicherheit

    Nahtlose Ablösung von Altsystemen

  • Unabhängigkeit

    Alle Planungsprozesse und -strategien werden unterstützt - jetzt und in Zukunft

  • Individuelle Anpassbarkeit

    Prozesse optimieren - statt sie einer Software anzupassen

  • Investitionsschutz

    Egal, was die Zukunft bringt, WorkforcePlus geht mit

  • Risikominimierung

    Komplexität der Prozesse, Schnittstellen und Softwareeinführung sind beherrschbar

  • technische Standards

    Multiuser-Fähigkeit, Sicherheitskonzept, einfaches Software Deployment, problemlose Wartbarkeit

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Nach oben