Taktische Dienstplanung Optimierte Dienstplanerstellung

Ziel der taktischen Dienstplanung ist die Gestaltung eines Dienstplans, der alle Vorgaben aus Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und individuellen Absprachen einhält und dabei Unternehmens-, Mitarbeiter- und Kundeninteressen optimal erfüllt. Dank einzigartiger Technologie und bester Optimierungsverfahren findet WorkforcePlus den für Sie besten Plan.

Übersicht

Ziel der Personal­einsatz­planung ist, den opera­tiven Betrieb mög­lichst gut perso­nell zu besetzen. Der Planungs­prozess gliedert sich in strate­gische (lang­fristige), tak­tische (mittel­fristige) und opera­tive (kurz­fristige) Phase.

Aufgabe der tak­tischen Phase ist die Er­stel­lung und Be­kannt­gabe der Dienst­pläne für die nächste Plan­periode ge­mäß:

  • Prog­nostizier­tem Arbeits­zeit­bedarf
  • Ein­setz­barer Per­sonal­kapa­zität
  • (Gegebenenfalls) Prä­feren­zen der Mit­arbeiter zum Arbeits­zeit­einsatz

Das Ar­beits­zeit­kontin­gent ist auf Mit­arbei­ter und Schich­ten zu ver­teilen. Dabei sind zahl­reiche Vor­gaben aus Ge­setzen, Tarif­ver­trägen, Betriebs­ver­einba­rung und indivi­duellen Ab­spra­chen zu berück­sichti­gen. Für­sorge­pflich­ten des Arbeit­gebers und Gesund­heits­schutz ist Rech­nung zu tragen.

Arbeits­wissen­schaft­liche Em­pfehlun­gen zur Schicht­ergonomie sind zu be­achten: Der Dienst­plan sollte so ge­staltet sein, dass Aus­wirkun­gen wechseln­der Arbeits­zeiten auf Gesund­heit und soziales Le­ben mög­lichst stark ge­mildert werden.

Zudem sind zahl­reiche Ziele zu er­füllen, die unter­schied­liche Unternehmens-, Mitarbeiter- und Kundeninteressen betreffen.

Typische Zielkriterien sind:

  • Erfüllung des Arbeitszeitbedarfs (quantitativ und qualitativ)
  • Arbeitszeitproduktivität
  • Personalkosten und Gewinn
  • Servicelevel und Kundenzufriedenheit
  • Mitarbeiterzufriedenheit und –motivation
  • Robustheit gegenüber Prognosefehlern
  • Flexibilitätsspielraum
  • Verbindlichkeit und Stabilität

Aufgabe des Planers ist – unter Einhaltung der Vorgaben - den jeweils best­mög­lichen Aus­gleich zwischen den Zie­len zu er­reichen. Dabei sind wechseln­de Anforde­rungen zu bewältigen, z.B. geringer Arbeits­zeit­bedarf in nach­frage­schwachen Perioden, starke Spitzen in der Hoch­saison, kurz­fristig hoher Kranken­stand, un­aus­ge­glichene Zeit­konten, Budget­kürzungen, Eng­pässe bei externem Personal usw.

Die Komplexität der Dienst­plan­erstellung über­steigt schnell die Problem­lösungs­fähig­keit des Menschen. Ein guter, erfahrener Planer schafft es mit einem Repertoire er­probter Strate­gien, einige wenige Alter­nativen auszu­probieren - wenn er Zeit dafür hat. Ob ein Dienst­plan der best­mögliche ist, kann er nicht fest­stellen.

Ansprechpartner

Metin Arkis

Metin Arkis
Ihr persönlicher Kontakt
Tel: +49 (0) 2408 / 9456 - 3024 M.Arkis@informinform-software.com

Kontakt aufnehmen

Lösung

Einen Dienstplan gemäß aller Vorgaben zum Arbeits­zeit­einsatz in Bezug auf zahl­reiche, heterogene Ziele zu opti­mieren, gelingt nur mit leistungs­fähiger, speziali­sierter Dienst­planungs­soft­ware. Während ein Planer kaum Zeit hat, mehr als einen Plan zu erstellen, findet eine gute Soft­ware unter tausen­den (und mehr) Alter­nativen den optimalen Plan. Was jeweils optimal ist, hängt von indivi­duellen Faktoren ab, die einstellbar sein müssen.

Mit WorkforcePlus sind alle individuellen Ziel­kriterien und Rahmen­be­dingun­gen der Planung präzise abbildbar und parame­trierbar. Alternativen für unter­schied­liche Ziel­gewich­tungen können jeder­zeit einfach und schnell erstellt, mit­einander ver­glichen und bewertet werden. So finden Sie immer den für Sie besten Plan.

WorkforcePlus berücksichtigt simultan sämtliche Planungs­para­meter und setzt Optimierungs­verfahren ein, die den voll­ständigen Lösungs­raum unter­suchen. Sie sind auf kombi­natorisch große Such­räume mit hoher Kom­plexität ausgelegt und besitzen die höchste Leistungs­fähigkeit: Alle Lösungs­mög­lich­keiten werden auf Optima­lität geprüft. Im Gegensatz zu Heuristiken können sie das tat­säch­liche Optimum einer Lösung garantieren.

WorkforcePlus unterstützt alle Methoden der taktischen Dienstplanung:

  • Langfristige Rahmendienstplanung
  • Planung mit flexiblen Schichtzeitlagen
  • Einsatz von Flex- / Springerschichten, Jahresarbeitszeitkonten usw.
  • Flexible Monatsplanung
  • Planung mit Mitarbeiterbeteiligung
  • Planung mit externer Personalkapazität
  • Mehrstufige, kombinierte Planungsansätze
  • ...

So können Sie den Planungsprozess gemäß Ihrer Bedürfnisse optimieren –  ohne Restriktionen durch eine Software.

Vorteile

  • Reale Welt präzise abbilden

    Individuelle Rahmenbedingungen und Ziele formulieren

  • Alternative Dienstpläne generieren

    Schnell und einfach Alternativen für unterschiedliche Zielgewichtung erstellen

  • Optimalen Dienstplan ermitteln

    Von tausenden (und mehr) Optionen die individuell beste wählen

  • Planungsprozess optimieren

    Ohne Softwareeinschränkungen die optimalen Methoden einsetzen

  • Effizienz und Qualität steigern

    Effizienterer Arbeitszeiteinsatz mit besseren Ergebnissen

  • Neue Anforderungen souverän umsetzen

    Sicher und schnell mit neuen Planungsszenarien umgehen

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Nach oben